Futability® - Veränderungen souverän meistern (10. - 31. Mai 2019)

(Referentin: Melanie Vogel)  Sie haben das Gefühl, die Dynamik des Wandels nicht mehr pro-aktiv gestalten zu können? Sie möchten lernen, persönlichen und beruflichen Veränderungen flexibel und selbstbestimmt zu begegnen? Dann hilft Ihnen dieses Online-Training, das Ihnen einen Einblick in das preisgekrönte "Futability®-Konzept" gibt und hilfreiche Methoden vermittelt, um Stress und Anpassungskrisen dauerhaft zu vermeiden.

MODUL 1:
Online am 10. Mai 2019

Im ersten Modul geht es um das Thema Flexibilität. Ein veränderungsreiches Umfeld erfordert eine hohe Flexibilität aller Beteiligten. Die geforderte Flexibilität ist häufig eine von außen fremdbestimmte Flexibilität, die Menschen nicht nur massiv unter Druck setzt, sondern auch zu passiver Reaktion verleitet und dauerhaft krank macht. In diesem Modul lernen Sie, den Weg zurück zu einer selbstbestimmten Flexibilität zu erlangen.

MODUL 2:
Online am 17. Mai 2019

Das zweite Modul behandelt den Themenkomplex der Reflexion. Menschen, die in einem dynamischen, veränderungsreichen Umfeld agieren, brauchen starke Ankerpunkte. Sie brauchen die notwendigen Ressourcen, um innere und äußere Belastungen bewältigen zu können. Das ist nur möglich, wenn die Systematik von Veränderungen verstanden wird und wenn die mit ihr einhergehenden Reize, Ereignisse oder Entwicklungen als strukturiert, geordnet, erklärbar und vorhersehbar empfunden werden können.

MODUL 3:
Online am 24. Mai 2019

Das dritte Modul steht im Zeichen der Pro-Aktivität. Im Vordergrund steht die Frage, wie Menschen es vermeiden, Opfer von Umständen zu werden, die sie nicht zu vertreten und zu verantworten haben. Wie schaffen sie es, in einem volatilen Umfeld, Chancen zu erkennen und pro-aktiv zu gestalten?

MODUL 4:
31. Mai 2019 | 19-20 Uhr

Live-Session Q&A inkl. Online-Abschlusstest

Der gesamte Online-Kurs inkl. Live-Session Q&A und Online-Abschlusstest kostet € 49,-.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig!

>> Möchten Sie teilnehmen? Dann senden Sie uns eine eMail an info[at]womenandwork[dot]academy